Einsendeaufgabe DLVWL01 (ILS/Note 2)


Author: Henrik Drk
eBook
Pages: 5
Language: German
Publication date: 01/09/2017
1.49 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Lösungshilfe ESA DLVWL 1-XX1-K15
DLVWL 1-XX1-K15

Die Einsendeaufgabe wurde von mir persönlich ausgearbeitet und wurde mit der Note 2 bewertet, Korrektur von dem Fernlehrer ist mit enthalten.

Damit Sie auch sicher sein können, dass es auch die richtigen Aufgabenstellungen sind, hier die Fragen:


Frage 1:
Wirtschaftsordnungen bilden den Rahmen für die wirtschaftlichen Aktivitäten in einer Volkswirtschaft.
a) Nennen Sie neben der sozialen Marktwirtschaft zwei weitere Wirtschaftsordnungen.
b) Beschreiben Sie die reale Wirtschaftsordnung der Bundesrepublik Deutschland, „soziale Marktwirtschaft“, anhand von vier Merkmalen.

Frage 2:
In der Volkswirtschaftslehre wird jedes Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage als Markt bezeichnet. Eine Marktumfrage auf einem Wochenmarkt hat folgende Angebots- und Nachfragewerte bei Käufern und Anbietern von Kirschen ergeben:

Frage 3:
In einer kurzen Wirtschaftsmeldung heißt es: „Auf dem „PC-Markt hat ein mörderischer Preiskampf eingesetzt.“ Welches Verhältnis von Angebot und Nachfrage könnte damit beschrieben sein?

Frage 4:
Die Bundesregierung plant, die Alkoholsteuern zu erhöhen. Begründen Sie, ob es sich bei dieser Maßnahme um eine marktkonforme oder nicht marktkonforme Maßnahme des Staates handelt.

Frage 5:
Die wirtschaftliche Realität ist meist weit vom vollkommenen Markt entfernt. Begründen Sie anhand von drei Argumenten, warum für Unternehmen unvollkommene Märkte von Vorteil sind.

Frage 6:
Je nach Anzahl der Anbieter und Nachfrager können verschiedene Marktformen unterschieden werden.
a) Erläutern Sie drei Vorteile der Marktform Polypol aus Konsumentensicht.
b) Nennen Sie drei negative Auswirkungen von Angebotsmonopolen und Angebotsoligopolen.

Frage 7:
Die grundlegenden Zusammenhänge in einer volkswirtschaftlichen Ausgangslage beschreibt der Wirtschaftskreislauf, bei dem die Gesamtwirtschaft in Sektoren und Geldströme unterteilt wird.
a) Benennen Sie die Sektoren im Wirtschaftskreislauf mit s
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
© 2019 Xinxii Study - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy