Einsendeaufgabe KRE06N (ILS/Note 1)


Author: Henrik Drk
eBook
Pages: 11
Language: German
Publication date: 01/09/2018
2.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Lösungshilfe ESA KRE06N-XX3-K13
KRE06N-XX3-K13

Die Einsendeaufgabe wurde von mir persönlich ausgearbeitet und wurde mit der Note 1 bewertet, Korrektur von dem Fernlehrer ist mit enthalten.

Damit Sie auch sicher sein können, dass es auch die richtigen Aufgabenstellungen sind, hier die Fragen:

Frage 1:
In der Kostenstelle „Lackiererei“ einer Möbelfabrik können in einer Schicht (8 Stunden pro Tag) 400 Holztische lackiert werden. Das Unternehmen plant für den Monat April (20 Arbeitstage) eine Produktion von 8000 Tischen.
Die Fixkosten betragen 70.000,00 € im Monat, die direkt zurechenbaren variablen Material- und Energiekosten betragen 45 € pro Tisch, die direkt zurechenbaren variablen Lohnkosten 28 € pro Holztisch.
Eine Erhöhung der Produktion kann durch Überstunden erreicht werden, für die 42 % Zulage zu zahlen sind. Die Energiekosten würden sich durch den billigen Nachttarif um 3 € pro Tisch vermindern.
Tatsächlich produziert die Kostenstelle im April 9800 Holztische bei Istkosten von 820.000,00 €.
Das Unternehmen wendet die flexible Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis an.

Frage 2:
Die Charly Schweißfurth Fleisch- und Wurstwarenfabrik hat für die letzte Abrechnungsperiode in der Kostenstelle Wurstaufschnitt und Verpackung
folgende Daten ermittelt:
Planbeschäftigung: 360 000 kg abgepackte Wurst
Istbeschäftigung: 240 000 kg abgepackte Wurst

Frage 3:
In einer Unternehmung werden die Produkte 1 und 2 für den anonymen Markt produziert.
Für die beiden Produkte soll eine Plankalkulation auf Vollkostenbasis erstellt werden. Es gelten die Daten in Tabelle D.1:
Bestimmen Sie die Planherstellkosten und die Plangesamtkosten der beiden Produkte.
Für die Lösung wird unterstellt, dass bei den Materialgemeinkosten beide Produkte die Kostenstellen Materialstelle 1 und Materialstelle 2 in Anspruch genommen haben. Auch bei den Vertriebsgemeinkosten haben beide Produkte die Kostenstelle Vertrieb 1 und die Kostenstelle Vertrieb 2 in Anspruch genommen.

El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
© 2019 Xinxii Study - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy