Lösungshilfe zu ESA PGR04, Note 1,0/100 Punkte

PGR04 Sozial- und Arbeitsgerichtsbarkeit


Author: Tschudda
eBook
Pages: 9
Language: German
Publication date: 21.07.2019
3.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
benotete Lösung zu ESA PKF SGD u.a. Fernstudienanbieter
Es handelt sich nur um eine Lösungshilfe. Wird die Lösung 1:1 eingereicht, wird sie erkannt und Ihre Lösung mit ungenügend bewertet!!!

Fallaufgabe 1
Robert Klein (Robert K.), geb. 17.10.1984, arbeitet seit 01.09.2002 bei einem Automobilzulieferer in München als kaufmännischer Angestellter. Er wohnt in Augsburg. Aufgrund eines Fahrradunfalls ist er seit seinem 13. Lebensjahr gehbehindert. ....
Fragen zu Fallaufgabe 1
1. Ist der Rechtsweg zu den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit in der Angelegenheit von Robert K. gegeben und welches Sozialgericht ist örtlich zuständig?
2. Kann Robert K. selbst Klage erheben und kann er vor dem Sozialgericht auftreten?
3. Beurteilen Sie die dem Widerspruchsbescheid des Integrationsamtes beigefügte Rechtsbehelfsbelehrung.
4. Welche Angaben sind in der Klage erforderlich?
5. Ist die Klageerhebung rechtzeitig erfolgt?
6. Welche Auskunft hinsichtlich der Kosten wird der Urkundsbeamte Robert K. geben?
7. Der Urkundsbeamte informiert Robert K. auch darüber, dass für das Verfahren der Amtsermittlungsgrundsatz gilt. Was besagt dieser Grundsatz?
8. Welchem im Gerichtsverfahren geltenden Grundsatz trägt der Vorsitzende mit der Anberaumung eines Erörterungstermins Rechnung?
9. Sind zu einem Erörterungstermin die ehrenamtlichen Richter zu laden?
Fallaufgabe 2
Der Arbeitgeber ist mit der Arbeitsleistungen und dem Verhalten von Robert K. höchst unzufrieden. Er kündigte ihn am 20.07.2013. Robert K. wendet sich an einen befreundeten Gewerkschaftsvertreter und bespricht mit ihm, was zu tun ist.
Notfalls möchte Robert K. gerichtlich etwas unternehmen.
Fragen zu Fallaufgabe 2
1. An welches Gericht muss Robert K. sich wenden?
2. Um welche Art der Klage handelt es sich hier?
3. Was ist bei einer Klageerhebung auf alle Fälle zu beachten?
4. Kann Robert K. sich dabei durch seinen Freund, bzw. von Gewerkschaften, vertreten lassen?
5. Welche Kosten entstehen allgemein für Robert K., wenn er vor Gericht g
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Weiblich, älter als alle anderen, die die Prüfung zur Personalkauffrau ablegen, habe ich sie bestanden.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 Xinxii Study - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy