MAR36-XX3-A04 Marketingcontrolling Teil 2 Note 1,7

MAR36-XX3-A04 Marketingcontrolling Teil 2 Note 1,7


Author: Lisa Hoffard
eBook
Pages: 9
Language: German
Publication date: 13/03/2020
4.50 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MAR36-XX3-A04 Marketingcontrolling Teil 2 Note 1,7
1. Welche Ziele verfolgen die Verfahren der Vor- und Nachkalkulation?

2. Fallsituation
2. a) Vervollständigen Sie die Inhalte in dem obigen Zahlenschema im Sinne einer stufenweisen
Deckungsbeitragsrechnung und berechnen Sie das Betriebsergebnis.
Unterscheiden Sie dabei auch die unterschiedlichen Formen von Deckungsbeiträgen.

2. b) Berechnen Sie die Stückgewinne der einzelnen Produkte nach Vollkostenrechnung, indem Sie die fixen Kosten jeweils im Verhältnis der Umsatzhöhe auf die Kostenträger schlüsseln.

3. Ein Unternehmensberater erzählt die folgende Geschichte von seiner Tätigkeit in einem Unternehmen.
- 1. Jahr (Tabelle)
- 2. Jahr (Tabelle)
- 3. Jahr (Tabelle)

3. a) Welcher Denkfehler wurde vom Controller in der Ergebnisrechnung des dritten Jahres begangen?

3. b) Kommentieren Sie die Schlüsselungsmethode der Fixkosten, die angewendet wird. Ist Schlüsselung der Fixkosten nach Umsatzhöhe optimal? Begründen Sie Ihre Meinung.

3. c) Wie hoch war im ersten Jahr die Auslastung der Universalmaschine durch die Produktion der Produktlinien A, B und C?

3. d) Gehen Sie von den Daten der im Text dargestellten Ergebnisrechnung des ersten Jahres aus und erstellen Sie eine neue Ergebnisrechnung, indem Sie die gesamten fixen Kosten nach den Grundsätzen der Prozesskostenrechnung auf die Produktlinien A bis C verteilen.

Zur Erinnerung: 1 Mio. € Umsatzwert der Produktlinie A beansprucht die sechsfache Belegungszeit der Universalmaschine, 1 Mio. € Umsatzwert der Produktlinie B die dreifache Belegungszeit im Vergleich zur Produktlinie C.
Die Auslastung der Universalmaschine beträgt im ersten Jahr 90 %.

3. e) Textinformation:

Zu lösende Aufgaben:
Bei Ihren Berechnungen können Sie auf ganzzahlige Prozentzahlen und Millionenbeträge runden.
• Wie hoch ist im vierten Jahr die Auslastung des Unternehmens?
• Erstellen Sie im vierten Jahr die Ergebnisrechnung.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Hallo zusammen,

Ich habe hier alle insgesamt 37 / 37 Einsendeaufgaben mit über 300 Seiten Lösungen für den Fernlehrgang Fachwirt für Marketing (IHK) eingestellt. Meine erreichte Gesamtnote ist hierbei 1,3!

Alle Einzelnoten der jeweiligen Aufgaben sind ersichtlich und es ist alles strukturiert aufgelistet.

Bei Fragen könnt ihr euch aber gerne einfach bei mir melden. :)


Ich würde mich sehr über positive Bewertungen von euch freuen!

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 Xinxii Study - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy